Gute Vorsätze


Jedes Jahr auf`s Neue nehmen wir uns vor, Dinge zu verändern und gehen sie guten Mutes an. Doch was passiert im Lauf der Zeit? Haben Sie schon einmal am Ende eines Jahres Resümee gezogen, was aus Ihren Vorsätzen vom Jahresbeginn geworden ist?

Hier ein paar Tipps, wie Sie es sich in diesem Jahr einfacher machen können, wie Sie Ihre persönliche Zielstrategie entwickeln und Erfolge erzielen:

  • Eigene Motivation entwickeln: Nicht das tun, was andere von einem erwarten, sondern sich selbst fragen: Gibt es etwas, das ich verändern möchte?
  • Systematisch beginnen: Beginnen Sie mit einer Bestandsaufnahme. Wie sieht es im Moment aus? Was ließe sich an Veränderung mit meinem Job, meiner Familie etc. vereinbaren? Was machen Sie in diesem Zusammenhang gerne?
  • Konkrete Ziele formulieren: Was genau wollen Sie bis wann erreichen? Formulieren Sie Ihre Ziele messbar, realistisch und positiv!
  • Zwischenziele setzen: Welche Zwischenziele können Sie sich setzen? Bis wann wollen Sie diese erreichen? Kleine Etappen erreichen motiviert zum Weitermachen. Belohnen Sie sich bei Erreichung eines Zwischenziels.
  • Umfeld einbeziehen: Beziehen Sie Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Kollegen in Ihre Ziele ein und erzählen Sie von Ihrem Vorhaben. So wird es für Sie schwieriger einen Rückzieher zu machen. Sie können Ihr Umfeld auch für Feedback nutzen.
  • Gefahren entfernen: Vermeiden Sie die Dinge, die Sie von der Zielerreichung abhalten könnten.
  • Misserfolge einplanen: Werfen Sie nicht gleich die Flinte ins Korn, wenn ein Zwischenziel nicht im gesetzten Zeitraum erreicht wird. Machen Sie sich Ihr Ziel wieder klar und bewusst.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Und wer trotz der guten Tipps Unterstützung benötigt, darf sich gerne an mich wenden.

Sei der erste!

Kommentiere diesen Artikel

Du mußt Dich registrieren, um kommentieren zu können: einloggen